Was ist neu
 

© 2017

Herr Johannes Schmelz Verwaltungsgemeinschaft Gemünden a. Main


 


 

Fischereirecht1

 

Alle wichtigen Informationen über die Fischereiprüfungen

 

Die Fischerprüfung in Bayern findet jährlich jeweils am ersten Samstag im März statt.

Bitte beachten Sie den spätesten Anmeldetermin.

 

Online-Anmeldung sowie weitergehende Informationen zur Fischerprüfung, Schulungsunterlagen, Lernhilfen etc. finden Sie auf folgenden Internetseiten

 

 www.fischerpruefung.bayern.de

 

 www.fischerpruefung.de

 

Neu: Wiederholungspruefung (pdf-Format 2,2 MB)

 

 

 

 

Anmeldevordrucke können im Internet

 

a) für die Fischerprüfung und Vorbereitungslehrgang unter www.fischerpruefung.bayern.de

 

b) für den Vorbereitungslehrgang unter dem Link “Anträge und Vordrucke” abgerufen werden.

 

Interessenten, die über keinen Internetanschluss verfügen, können die Formulare auch bei der Verwaltungsgemeinschaft Gemünden a. Main, Zimmer Nr. 13 erhalten. Alle wichtigen Informationen zur Staatlichen Fischerprüfung finden Sie im Internet unter den vorgenannten Adressen.

 

Anmeldevordrucke sowie der Terminplan für Karlstadt, können bei der Verwaltungsgemeinschaft Gemünden a. Main abgeholt werden.

 

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fischereiverband Unterfranken,

Tel. 0931/414455, Internet: http://www.fischereiverband-unterfranken.de

Email: info@fischereiverband-unterfranken.de

 

Auskünfte erteilt auch der Sachbearbeiter der Verwaltungsgemeinschaft, Herr Stemig.

 

 

 

 

Vorbereitungslehrgang und Fischerprüfung in anderen Bundesländern  Teilnahme von Bewerbern mit Hauptwohnung in Bayern

 

Veranlasst durch eine Reihe von Anfragen teilen wir Ihnen Folgendes mit:

 

Ein Antragsteller mit Hauptwohnung in Bayern erhält einen Fischereischein seit dem 01. Januar 2006 grundsätzlich nur dann, wenn er den Vorbereitungslehrgang und die staatliche Fischerprüfung in Bayern absolviert und bestanden hat (Art. 66 Abs. 1 FiG).

 

Ausnahmeregelungen gelten nur für Fischereischeinbewerber, die ihren Wohnsitz zum Zeitpunkt der Ablegung ihrer Fischerprüfung nicht in Bayern hatten und erst anschliessend in Bayern zugezogen sind.

 


 

Anfragen zu Fischreirecht

 

Herr Jochen Stemig

 

Tel. 09351 9724-15

Fax 09351 9724-50

 

Email: Jochen Stemig

 

 

Links:

 

Anträge und Vordrucke